Eine Analyse der UK Biobank zeigt, dass Kaffeetrinker ein geringeres Sterberisiko haben. Die Publikation in JAMA Internal Medicine (2018: doi: 10.1001/jamainternmed.2018.2425) deutet auf eine dosisabhängige mögliche Schutzwirkung hin, die aber nicht vom Stoffwechsel des Koffeins abhängig war.

Weiterlesen